L’Estartit : Villen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen mieten.

L’Estartit ist ein Ferienort und früheres Fischerdorf an der Costa Brava in Spanien. Es liegt am Übergang von einer felsigen Steilküste zu einem zehn Kilometer langen, feinen Sandstrand in der Tiefebene des Flusses Ter, der südlich des Ortes nach 208 km ins Mittelmeer mündet. Vorgelagert befinden sich die Inselgruppe der Illes Medes, ein bei Tauchern beliebtes Naturschutzgebiet mit einer im Mittelmeer unvergleichlichen Unterwasserflora und -fauna.
Nördlich des Ortes beginnt das Bergmassiv Massís del Montgrí, das nahe dem Ort die Erhebungen Roca Maura (226 m)und Torre Moratxa (218 m) aufweist. Weiter in Richtung Torroella de Montgrí liegt auf dem Berg Montgrí das Ende des 13. Jahrhunderts erbaute Castell Montgrí. Im Herzen der Costa Brava gelegen, sind die Medes-Inseln eines der Privilegien, die die Natur allen Besuchern dieses Küstenbereichs am Mittelmeer bietet. Heute zählt die kleine Inselgruppe zu den wichtigsten Reservaten der Tier und Pflanzenwelt im westlichen Mittelmeer und ist ein Paradies für alle Tauchsportler. Der vor dem Strand von l’Estartit gelegene Inselgruppe umfasst die sieben Felsklippen Meda Gran, Meda Petita, Medellot und Carall Bernat, Ferranelles, Tascons Grossos und Tascons Petits La Bota nimmt insgesamt eine Fläche von rund 23 ha ein.